cevedale8 klIn der »Satzung der Sektion wird in § 13 die Bildung von Abteilungen bzw. Gruppen geregelt. Es heißt dort:

"Die Mitglieder der Sektion können sich mit Zustimmung des Vorstandes zu Abteilungen oder Gruppen (z.B. für Klettern, Mountainbiking, Bergwandern) innerhalb der Sektion zusammenschließen."

Dazu wird ein jährlicher Förderbetrag von ...

...50€/Gruppenmitglied, max. begrenzt auf 500 €/Jahr für jede Gruppe bereit gestellt, unter Erfüllung nachstehender »Bedingungen durch die Gruppe:

  • »Anzeige der Gruppenbildung ist erfolgt, die Mindestgröße von 5 Mitgliedern besteht, die Zustimmung des Vorstandes liegt vor
  • »Nachweis von mindesten 3 Gruppenveranstaltungen an zusammen 7 Tagen im Jahr
  • von den Teilnehmern unterzeichnete »Teilnehmerlisten pro Tour liegen dem Antrag bei
  • die Verauslagungen sind mit Quittungen nachgewiesen und dem »Antrag beigefügt
  • ein Tourenbericht für Homepage bzw. Mitteilungsblatt wurde veröffentlicht

Der Vorstand erwartet, damit das gemeinsame Bergerlebnis und ein vielfältigeres Vereinsleben zu fördern.

Verwenden Sie die genannten Formulare für die Anzeige der Gruppenbildung und für die Beantragung des Förderbetrages.