logo hist sklMV Auditorium kl...ist nun auch schon wieder Geschichte. Was bleibt, sind die Beschlüsse. Und die sind durchaus von einiger Tragweite. So gaben die anwesenden fast 30 Mitglieder mit ihrer einvernehmlichen Zustimmung zum Haushaltsvoranschlag, den der  Vorstand vorgelegt hatte, grünes Licht für 3 Projekte:

  1. »DAV-Kletterzentrum
  2. Finanzielle Förderung der Instandsetzung des »Stecknerweges in den Ortleralpen. 
  3. Finanzielle Förderung des Projekts der IG-Klettern zur Errichtung eines Kletterturms

Und dann wurde der Antrag auf »Satzungsänderungen einstimmig angenommen.

Neben den Übernahmen von verbindlichen Änderungen in der Mustersatzung des Dachverbandes für Sektionen sind das vor allem

  • Anstelle eines 2-stufigen Mahnverfahrens für säumige »Beitragszahler können künftig  diese Mitglieder nach dem 28./29.Februar sofort aus der Mitgliederliste gestrichen werden. Betrifft § 11(2).
  • Die bisher neben dem Vorstand bestehenden Beiräte erhalten unter dem Begriff "Beisitzer für...{Tätigkeitsfeld}" den Status von Vorstandsmitgliedern und sind damit unmittelbar in die Entscheidungsprozesse integriert. Diese Positionen werden erstmalig mit den Wahlen 2019  besetzt. Betrifft §§ 14, 18(1), 21(2) und 22, der entfällt.
  • Die bisher schon in der Sektion praktizierte »Erstattung der Kosten von im Auftrag der Sektion tätigen Sektionsmitgliedern erhält durch die Änderung den Rang eines Anspruchs und drückt die Wertschätzung ehrenamtlicher Tätigkeit aus. Zudem kann der Vorstand regelmäßige, nicht von konkreten Verauslagungen abhängige Zahlungen an Mitglieder als sogen. Ehrenamtspauschale (Grenze: 720 €/Jahr) beschließen. Betrifft § 18(4).

Die Änderungen werden voraussichtlich bis zum Sommer, also rechtzeitig vor dem nächsten Vereinsjahr 2019, nach Genehmigung durch den Dachverband und Eintrag in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Stendal, rechtswirksam.

 Dr. Uwe Cramer