mb 63 klein» Einführung
Geleitwort des Vorstandes / Sektion Halle/Saale

» Termine, Internes
Vortragstermine / Zum Tourenkalender / Wander- und Tourenkalender 2018

» Tourenberichte – Flachland und Mittelgebirge
Franziskuspilgerweg / Frühlingswanderung / Rennsteigwanderung / Harzquerung von West nach Ost

» Tourenberichte - Hochgebirge
Mont Blanc im Winter mit Ski / Hochtouren im Zillertal / Rundwanderung in der Texelgruppe / In der Texelgruppe zum Seebersee / Good bye Lenin / Auf auf, zum Sustenhorn / Hüttentour Schlern/Rosengarten / Friedensgedenkfeier am Eiskofel / Jubiläumstreffen 120 Jahre Hallesche Hütte / Eindrücke von Steffen Welz / Hochtouren im Ötztal

» Aus Verein und Sektion
Mitgliedskategorien, Mitgliedsbeiträge, Aufnahmegebühren / Rückblick und Erinnerung / Zuarbeit zum nächsten Mitteilungsblatt 64,1/2018 / Engagierte Mitglieder gesucht / Flensburg Marathon / Kletterzentrum / Organe der Sektion / Einladung und Ausschreibung zur Mitgliederversammlung 2018

 

 Liebe Sektionsmitglieder, liebe Bergfreunde

in der vergangenen Periode schenkte der Vorstand zwei Punkten besondere Aufmerksamkeit:

1. Dem Service des Vereins für die Mitglieder

2. Den Verhandlungen zur Gründung eines DAV-Kletterzentrums in Halle

Zum Service rechnen wir sowohl die materielle Ausstattung an alpinem Material, an Bergführern und -karten und den Zugriff auf diese Instrumente als auch vereinsinterne Regelungen. Was die vereinsinternen Regeln anbetrifft, so standen besonders die Themen Kostenerstattungen, Honorare, Tourenplanung, Trainerausbildung und Förderung von Mitgliedergruppen im Mittelpunkt. Lesen Sie bitte die Texte auf unserer Homepage unter Navigationspfad: Home Über die Sektion Ordnungen

Zum Thema „Förderung von Mitgliedergruppen“ sei hier eine Anmerkung gestattet: Der Vorstand hat mehrmals die Bedingungen für die Ausgabe eines Förderbetrages diskutiert und geändert. Jetzt gibt es 50 €/Mitglied und Jahr, max. 500 €/Gruppe und Jahr für angemeldete Mitgliedergruppen. Wir hatten da eine spürbare Resonanz erwartet, zumal der entsprechende Beitrag auf der Homepage der 4.-beliebteste ist. Aber: Die Resonanz ist sehr verhalten. Die Gründe kennen wir nicht und dass das Angebot niemanden interessiert, können wir uns nicht vorstellen. Daher fordern wir Sie alle auf: Was sollte man hier ändern, was sollte sonst noch an Fördermöglichkeiten erschlossen werden? Teilen Sie uns Ihre Ideen mit!

Auch für die Bibliothek würden sich die Verantwortlichen ein Feedback aus der Mitgliedschaft zum Bestand, seiner Aktualisierung und Erweiterung, wünschen. Den Bibliothekaren Stefan König und Hans-Joachim Weiß ist zu danken, ebenso unserem Materialwart Hendrik Pfeiffer, beim Angebot an alpinem Material sind wir auf dem laufenden. Was den Zugriff auf diese Instrumente betrifft, so ist er durchweg online auf unserer Homepage möglich. Eine Verbesserung der Ausleihverwaltung haben wir uns vorgenommen.

Die Vertragsverhandlungen mit dem Sportparadies zur Einrichtung unseres DAVKletterzentrums sind im Juli erfolgreich beendet worden, siehe hierzu die Information in diesem Heft auf S. 56.

Noch ein Wort zum im Herbst und Frühjahr anstehenden Wichtigsten, der Planung an Touren für das nächste Bergjahr 2018.
Für die Trainer eine freudvolle Verpflichtung gegenüber der Sektion, für alle anderen planerisch Tätigen keine Pflicht, aber sicher ebenfalls Vorfreude erzeugend. Teilen Sie alle Ihre Tourenideen möglichst als Aufrufe zum Mitmachen mit. Auch eine Teilnahmebestätigung kann ein schönes Weihnachtsgeschenk sein.

Alles Gute und Gesundheit wünschen Der Vorstand
Jenny Bredow, Dr. Uwe Cramer, Prof. Ingolf Kühn, Christian Scheibe, Dr. Marko Turek

Das gesamte Mitteilungsblatt gibt`s » hier!