KiKletterkurs klDer DAV bietet Kindern und Jugendlichen die  Möglichkeit, in Kursgruppen das Bouldern und Klettern zu erlernen und zu üben, Prüfungen zum Kletterschein zu bestehen und an Wettkämpfen teilzunehmen.

Durch die in den Kursstunden sowie in gesonderten Gruppenfahrten erlebte Gemeinsamkeit mit anderen ist eine weitere Zielstellung der Kursgruppen verbunden, Sozialkompetenz zu erwerben.

Für die Bildung von Kinderkursgruppen und für die Tätigkeit der Kursleiter gelten folgende Regeln:

1)    Bildung von Kinderkursgruppen

a)    Die Bildung und Tätigkeit von Kinderkursgruppen koordiniert der Vorstand Jugend.

b)    Die Teilnehmerzahl in Kinderkursgruppen beträgt mindestens 4, maximal 7 Kinder.

c)    Die Kinder müssen mindestens 4 Jahre alt sein. Spätestens mit Vollendung des 18. Lebensjahres endet die Mitgliedschaft in einer Kinderkursgruppe....

»Weiterlesen