Httenkalender 2019 klDer DAV-Hüttenkalender 2019 ist noch in der Geschäftsstelle erhältlich.

Die Kalenderfunktion ist zwar nicht mehr gegeben, aber die detaillierten Informationen zu den einzelnen Hütten haben natürlich ihren eigenen Wert! Neben einem ausdruckstarken Foto auf der Monatsvorderseite und erhält man für 13 Hütten auf der Monatsblattrückseite Informationen zu:

  • Lage im jeweiligen Alpengebirge
  • Hütte selbst
  • Talorte und Zufahrt
  • Hüttenzustieg
  • Gipfeltouren
  • Übergänge
  • Empfehlungen zu weiterführenden Karten und Literatur
  • Kartenauschnitte

Und diese 13 Hütten werden so im Kalender 2019 präsentiert:

  1. Auf dem Titelbild wird das Rifugio Segantini Vald'Amola, 2373m, in der Adamello-Presanella-Gruppe präsentiert. Auf den folgenden Kalenderblättern sind das für den
  2. Januar die  Bochumer Hütte (Kelchalm), 1432 m, in den Kitzbüheler Alpen
  3. Februar die  Lizumer Hütte, 2019 m, in den Tuxer Alpen
  4. März die Ostpreußenhütte, 1630 m, in den Berchtesgadener Alpen
  5. April die Planurahütte, 2947 m, in den Glarner Alpen
  6. Mai die Tilisunahütte, 2208 m, im Rätikon
  7. Juni das Anton-Karg-Haus, 829 m, im Kaisergebirge
  8. Juli die Triglav-Seen-Hütte, 1685 m, in den Julischen Alpen
  9. August die Monte-Rosa-Hütte, 2883 m, in den Waliser Alpen 
  10. September die Knorrhütte, 2051 m, im Wettersteingebirge
  11. Oktober die Karlsbader Hütte, 2260 m, in den Lienzer Dolomiten
  12. November das Buchsteinhaus, 1571 m, in den Ennstaler Alpen
  13. Dezember die Erfurter Hütte, 1831 m, im Rofan