kalender klLt. »Ausbildungsordnung der Sektion soll jeder Trainer/Fachübungsleiter in einer Verpflichtungserklärung seine Bereitschaft ausdrücken, an 7 Tagen/Jahr Kurs/e der Mitgliederausbildung bzw. Tour/en (z.B. Wochenkurs/Führungstour in den Alpen, 2 Tage  Einzelkurse zur Theorie) für die Sektionsmitglieder anzubieten.

Ebenso kann jedes Mitglied privat geplante Touren anbieten. Dabei gelten folgende Regeln:

Vor Beginn einer Tour
1) Anforderungen an die Ausschreibung von Sektionstouren/-Kursen
2) Teilnehmerzahl, -gebühr und -entscheidung bei Sektionstouren/-kursen
3) Förderung privat geplanter Touren von Mitgliedern
4) Publikation der Ausschreibung von Sektionstouren und privater Tourenangebote

Nach Abschluss der Tour

5) Abrechnung von Sektionstouren /-kursen und geförderter Privattouren 
6) Tourenbericht der Trainer
7) Feedback der Teilnehmer

»Hier gibt's im pdf-Download die komplette Sektionsregelung