kalender klDer Zweck der Vorgabe von Regeln für die Tourenplanung besteht darin, den Kurs-/Tourenleitern und Teilnehmern eine möglichst große Planbarkeit und ein positives Tourenerlebnis zu ermöglichen.

Für die Information der Mitgliedschaft über geplante Touren gelten deshalb nachstehnde Regeln für die Aufstellung von Ausschreibungen, sowohl für Sektionstouren als auch privat von einzelnen Mitgliedern geplanten Touren einzuhalten.

Dabei enthält die Sektionsordnung Regeln zu folgenden Aspekten:

Vor Beginn einer Tour
1) Anforderungen an die Ausschreibung von Sektionstouren/-Kursen
2) Berechtigte Teilnehmer, Teilnehmeranzahl, -gebühr und -entscheidung bei Sektionstouren/-kursen
3) Förderung privat geplanter Touren von Mitgliedern
4) Publikation der Ausschreibung von Sektionstouren und privater Tourenangebote

Nach Abschluss der Tour

5) Abrechnung von Sektionstouren /-kursen und geförderter Privattouren 
6) Tourenbericht der Trainer
7) Feedback der Teilnehmer

»Hier gibt's im pdf-Download die komplette Sektionsregelung