2020 Teilnehmer 35 Hunderter klManche Menschen sagen, dass es doch langweilig sein müsse, immer wieder auf derselben Strecke zu wandern, noch dazu 100 und mehr Kilometer. Das dem nicht so ist, zeigt die Unterschiedlichkeit der vielen einzelnen Touren nach Halle. Denn der Charakter einer Langstreckenwanderung wird nicht nur von der Strecke bestimmt, sondern in großem Maße von den Teilnehmern der Veranstaltung, von Ereignissen unterwegs, vom Wetter u.v.m.

Beim 35. Südharz-Hunderter am vergangenen Wochenende, 8.-9. Februar 2020, erreichten von 14 Startern 13 ihr Ziel über 100 bzw. 114 Kilometer.

Erfreulich war die Teilnahme von zwei Wanderern aus der Region Nordhausen: Nicole Korleck aus Stolberg erwanderte erstmals 100 Kilometer am Stück, der Nordhäuser Robert Quensel zum zweiten Mal. 100 km erwanderten auch Nico Schwertfeger, Tobias Otto und Nico Graw aus dem Mansfelder Land, Roland Kaulfuß aus Dresden, Oliver Mieth aus der Oberlausitz, Dr. André Petrasch aus dem Saalekreis, Andreas Golm aus Leipzig sowie Bodo Schwarzberg. Die 114 km gönnten sich Dr. Christian Richter aus Jena, Elke Öffner aus Franken und Volker Ernst aus Halle.

»Weiterlesen

Bodo Schwarzberg