01 MalepartushtteGruppen

In der »Satzung wird in § 13 die Bildung von Abteilungen bzw. Gruppen innerhalb der Sektion geregelt. Es heißt dort:

"Die Mitglieder der Sektion können sich mit Zustimmung des Vorstandes zu Abteilungen oder Gruppen (z.B. für Klettern, Mountainbiking, Bergwandern) innerhalb der Sektion zusammenschließen."

Neben den »Trainings- und »Leistungskursgruppen für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren gibt es:

Gruppe "Freies Klettern"

In der Gruppe sind Kletterer, die Seilpartner und Gleichgesinnte suchen; Anfänger, die ihre im "Kletter-Kurs" erworbenen Kenntnisse weiter praktizieren wollen oder alle, denen Klettern einfach Spaß macht, vereint. Sie ist für jeden zur Teilnahme offen. Die Teilnehmer sind zwischen 25 – ca. 45 Jahre, es sind aber alle Interessenten willkommen.

Wo gewünscht, geben wir auch unsere Kenntnisse über Sichern etc. weiter, einen Kletterkurs ersetzt dies jedoch nicht!

Die Gruppe trifft sich ganzjährig wöchentlich donnerstags um 19 Uhr an einer Kletterlokation nach Vereinbarung bzw. Mitteilung des Koordinators. Deshalb, wer erstmalig mitmachen möchte sollte zuvor den Kontakt nutzen!

Gruppenkoordinator und Kontakt: »Marko Turek

Gruppe "Skitouren"

Die Tourengeher sind bei geeigneter Schneelage ggf. in den Mittelgebirgen und mindestens 1x über ein verlängertes Wochenende auch in den Alpen unterwegs. Dabei werden leichte bis mittlere Touren gegangen und gefahren.

Erfahrung im Skifahren sollte vorhanden sein, idealerweise auch im freien Gelände sowie im Umgang mit LVS-Geräten.

Gruppenkoordinator und Kontakt: »Ingolf Kühn

Gruppe "Malepartushütte"

Benannt nach der »Hütte in Oderbrück im Oberharz, die die Sektion Hildesheim unserer Sektion 1x im Jahr für ein Winterwochenende überlässt. Ein relativ fester Teilnehmerkreis hat sich gefunden.

Für künftig sind alle eingeladen, aber insbesondere Familien mit Kindern sind angesprochen in der Gruppe mitzumachen.

Gruppenkoordinator und Kontakt: »Lutz Berthold

Förderung der Gruppenarbeit

Alle Gruppen können auf »Antrag in den Genuss einer finanziellen Förderung durch die Sektion kommen.