Kletterkurs „Rissklettern in der sächsischen Schweiz – Termin offen

Kurs

„Klettern von Risskaminen im sächsischen Sandstein“

„Klettern von Risskaminen im sächsischen Sandstein“, die Kletterschwierigkeiten bei diesem Kurs liegen im Bereich 4 bis 5 Grad (sächsische Skala).  Der Kurs ist auf maximal 4 Personen begrenzt. Die Grundlagen der Sicherungstechnik werden vorausgesetzt. Geübt wird bei diesem Kurs eine Rissbreite welche sich zwischen engem Kamin und Schulterriss befindet.
Termin: Sonnabend oder Sonntag 2022, genauer Tag nach Absprache
Treffpunkt: Naundorf in der Gemeinde Struppen, der genaue Treffpunkt erfolgt nach Absprache
Ort: Bärensteine (Gemeinde Struppen) Vordere Sächsische Schweiz
Ausrüstung:
– eigene Kletterausrüstung mitbringen: Klettergurt, Kletterschuhe, 2 Karabiner, Abseilgerät, Schlinge für die Selbstsicherung, falls vorhanden knöchelhohe Kletterschuhe und Handschuhe für das Rissklettern mitbringen, alternativ kann Tape verwendet werden
– Bekleidung: lange Hose und Oberteil
– Neben der eigenen Kletterausrüstung ist auch Proviant und wetterfeste Kleidung (Regenjacke) mitzubringen
Anreise: die Anreise ist selbst zu organisieren, mit Auto: über Pirna, Struppen nach Naundorf, Richtung Robert-Sterl-Haus bzw. Pötzscha/ (Stadt Wehlen) oder Anreise per Bahn: von Dresden mit S-Bahn aller 30 min bis Haltepunkt Stadt Wehlen und noch ca. 30 – 60 min zu Fuß.
Ansprechpartner: Daniel Mischner

Tourendetails

01.04.2022 - 02.10.2022

12:00 Uhr

Tourenkennung:
Rissklettern Kletterkurs
Treffpunkt:
Naundorf in der Gemeinde Struppen, der genaue Treffpunkt erfolgt nach Absprache
Dauer:
8 h
Kondition:
mittel
Technik:
Einsteiger